Förderverein

K R A K A U E R

T U R M  e.V.

 Hintere Insel Schütt 34, 90403 Nürnberg

in Nürnberg  

 << Startseite  << z powrotem (pl.)   << Fotoarchiv
So, 31.01.10, 11.00 Uhr - Durch die Geschichte der polnischen Lyrik des 20. Jahrhunderts.


Für Karl Dedecius, den überragenden Mittler polnischer Literatur in Deutschland, stand stets die Lyrik im Zentrum seiner übersetzerischen Arbeit. Von den Nobelpreisträgern Wislawa Szymborska und Czeslaw Milosz, von Tadeusz Rózewicz und Zbigniew Herbert bis zu Adam Zagajewski und Ryszard Krynicki hat er die wichtigsten Dichter der zweiten Jahrhunderthälfte übersetzt. Aus seinem Band der „Polnischen Gedichte des 20. Jahrhunderts“ präsentieren Barbara Bogen und Andrzej Baczewski eine Auswahl von Gedichten in beiden Sprachen von den polnischen Lyriker Jan Kasprowicz, Kazimierz Przerwa-Tetmajer, Miron Bialoszewski und Urszula Koziol.

Musikalische Umrahmung: Juri Kravets (Bajan - Knopfakkordeon).

Mitgewirkt haben: Ewa Baczewska, Iwona Lompart, Milan Bartl, Marcin Pajer und Marek Schejka. s

Die Bilder und Videoaufnahmen helfen Ihnen, die einmalige Atmosphäre unserer Matinee an dem idyllisch verschneiten Sonntagvormittag nachvollziehen. Zu den Videoaufnahmen:
 
>> dsci0415_synchr2.wmv , >> dsci0426_gaPart1.wmv , >> dsci0414__ziel_ges3.wmv ,    >>dsci0427_bycalboniebyc_koch_synchr2.wmv

 

Zum Vergrößern auf die Miniatur klicken. Zu weiteren Bildern durch Anklicken vom rechten, bzw. linken Pfeil.

.